Seit mehreren Jahren erfreut sich der Jambolo Kurs im AktivSport SAXONIA. Unter der Anleitung von Übungsleiterin Katrin Heunisch, trainieren die Teilnehmer in einem sportlichen Mix aus Gymnastik, Yoga und Stretching für eine bessere Beweglichkeit und Stärkung des Wohlgefühls im Körper.

Uwe von Renteln ist Dozent am Institut für angewandte Osteopathie und der Osteopathie Schule Deutschland sowie Ernährungstrainer der Leichtathletik und Judo Nationalmannschaft.

Um eine weitere Sportart wird das Angebot in einem der größten und aktivsten Sportvereine in Sachsen erweitert. Das Ringen, eine Ursprungssportart von Olympia aus dem alten Griechenland, bietet ein umfangreiches Spektrum an körperlicher Herausforderung an Kraft, Technik, Ausdauer, Koordination und Körperbeherrschung.

Am Abend des 04.11.2017 fand in der Stadtsporthalle in Wurzen die Kampfkunstgala 2017 statt. Ein tolles Event welches den Kampfkunstvereinen der Region die Möglichkeit gab sich und ihre Kampfkünste passend in Szene zu setzen. Es gab spektakuläre Vorführungen und die verschiedensten Einblicke in die Künste des Wing Chun, Krav Maga, Judo, Boxen und Karate. Volle Zuschauerränge animierten die vorführenden Kampfsportler dazu volle Leistung zu bringen und die Zuschauer in unsere spannende Welt mitzunehmen. Das AktivSport SAXONIA Demo Team war auch eingeladen. Dankend haben wir das Angebot angenommen und hatten so die Möglichkeit unser Können im Bereich Karate und Fechten unter Beweis zu stellen. Unsere beiden Fechter führten unter unserem Obmann Brandon Schramm einen Schaukampf vor und zeigten dem Publikum wie man mit einem Florett richtig umzugehen hat.

Doch damit nicht genug. Was dann folgte kann man mit Fug und Recht als die Aktion geladene Kampfsportvorführung in Sachsen bezeichnen. Unser Demo Team nahm die Zuschauer mit in die klassischen Elemente des Kyokushin Karate. Zeigte verschiedene emotionsgeladene Schaukämpfe und rundete den Abend mit spektakulären Bruchtests ab. Am Ende blieb ein Schutthaufen, 2 am Körper zerborstene Holzstäbe, diverse zersplitterte Bretter, eine Bambusrolle die mit einem original japanischen Katana (Schwert) säuberlich geteilt wurde und ein Baseballschläger der nach der Bekanntschaft mit einem unserer Schienbeine diese Bezeichnung nicht mehr verdient.

   

Klaus Scheunpflug demonstriert das japanische Schwert, Lara Seydel und Ralf Meyer im Kampfmodus, Michael Schramm beim Bruchtest von Steinen v.l.n.r.

Schlussendlich kann man sagen, dass das eine tolle und wiederholungswürdige Veran-staltung war. Wir bedanken uns bei den Organisatoren für die Einladung, bei den Zu-schauern für die tolle Stimmung für eine spannende Action Show.

Foto: AS SAXONIA e.V.

Der Olympiasieger von Seol und Straßenweltmeister der Amateure sowie dreifacher Sieger der Friedensfahrt in Folge, Uwe Ampler, hat neben seiner Tätigkeit als Fitness- und Gesundheits Coach, sein Debüt im AktivSport SAXONIA e.V. gegeben.